Abrechnung/Kosten

Psychotherapie
Da ich approbierte Psychologische Psychotherapeutin mit Arztregistereintrag bin, werden die Kosten für die Therapie  bei Vorliegen einer Indikation (also einer begründeten Diagnose) in der Regel von den privaten Krankenkassen und Beihilfestellen übernommen. Abrechnungsgrundlage bietet die Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).

Kostenübernahme durch private Krankenversicherungen 
Ich empfehle Ihnen, vor der Therapie sich mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung zu setzen, um zu klären, wie die Leistungspflicht für Psychotherapie in Ihrem Vertrag definiert ist. Die Anzahl der Sitzungen hängt von Ihrem individuellen Vertrag ab. Bitte klären Sie mit Ihrer Versicherung vorher ab, inwieweit Leistungen für eine Verhaltenstherapie übernommen werden und lassen Sie sich die entsprechenden Formulare für die Beantragung einer Psychotherapie zuschicken.

Kostenübernahme durch Beihilfestellen
Bei Personen, die im öffentlichen Dienst beschäftigt sind, übernimmt die Beihilfestelle anteilig die Kosten für eine Psychotherapie. Meistens besteht noch eine zusätzliche private Krankenversicherung, die den Teil der Kosten abdeckt, der von der Beihilfe nicht übernommen werden. Bitte fordern Sie bei Ihrer zuständigen Sachbearbeiterin die nötigen Unterlagen zur Beantragung einer Psychotherapie an.

Gesetzlich versicherte Patienten
Da ich keine vertragsärztliche Praxis habe, ist eine direkte Abrechnung mit der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) nicht möglich.
Eine Alternative hierzu ist das sogenannte Kostenerstattungsverfahren.
Sollten Sie keinen kassenärztlich zugelassenen Psychotherapeuten finden, der Ihnen in zumutbarer Wartezeit und  in angemessener Entfernung zu Ihrem Wohnort einen Psychotherapieplatz anbieten kann, ist Ihre Krankenkasse verpflichtet, Ihnen die Psychotherapie bei einem approbierten Therapeuten/ Therapeutin  (wie ich es bin) zu erstatten. Wenn Sie ein Kostenerstattungsverfahren in Erwägung  ziehen, unterstütze ich Sie hierbei gerne. Einen sehr guten Überblick über dieses Verfahren bietet die aktuelle Broschüre der Bundespsychotherapeutenkammer, die Sie hier als PDF herunterladen können.

Selbstzahler
Die oben aufgeführten Rahmenbedingungen und Formalitäten entfallen, wenn Sie sich für eine
Selbstzahlung entscheiden.  Paartherapie, Beratung und Coaching werden in keinem Fall von der Krankenkasse übernommen.

Psychotherapie           50 Min.  100 Euro
Paartherapie               60 Min.  120 Euro sowie nach Vereinbarung
Beratung                     60 Min.    90 Euro
Coaching                    60 Min.  130 Euro

Hier finden Sie mich

Dipl.-Psych. Gloria Höhn Psychologische Psychotherapeutin
Nassauische Str. 26
10717 Berlin

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter 

(030) 46 99 57 56 bzw.

0151 177 47 515

oder nutzen sie mein Kontaktformular.

Sie können mir auch gerne eine E-Mail schreiben: gloria.hoehn@arcor.de

Sprechzeiten

Nach telefonischer Vereinbarung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dipl.-Psych. Gloria Höhn Psychologische Psychotherapeutin